Wie unterscheidet sich der deutsche Druckminderer von einem belgischen Druckminderer?

Es gibt Druckminderer mit einem kleineren Rohr, die man sehr gut verwenden kann. Um die beiden Druckminderer-Modelle zu unterscheiden, muss man sich den Kopf des Druckminderers ansehen: der kompatible Kopf ist mit einem rund 5 mm großen Rohr und einer flachen Dichtung (schwarzes Gummiband) versehen, das Rohr des nicht kompatiblen Kopfes hat eine Länge von etwa 9 mm und keine Dichtung. Beachten Sie dazu die folgenden Abbildungen.

Zurück zur Übersicht